• Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz

Den Menschen beschäftigungsfähig zu erhalten, arbeitsbedingte Erkrankungen zu verhüten und den Arbeitsschutz fortzuentwickeln, sind für Politik, Betriebe und Beschäftigte von zunehmender Bedeutung.

Die Gesundheit der Arbeitnehmer ist ein Kernelement des Arbeitsschutzes. Nicht nur aus ethischen Gründen, sondern auch aus wirtschaftlichen.

Gut versorgte Arbeitnehmer sind seltener krank und verursachen weniger Lohnfortzahlungskosten. Auf diesem Feld können wir Ihr Partner sein.

Schauen Sie sich bitte mal folgende Fragen an:

  • Fordert die Berufsgenossenschaft (BG) von Ihnen die Bearbeitung des Bereiches Arbeitsschutz? (Regelbetreuung, Unternehmermodell, Nachweis der Gefährdungsbeurteilung, usw.)
  • Sie haben noch keine Fachkraft für Arbeitssicherheit oder einen Betriebsarzt in Ihrem Unternehmen bestellt? (Das ist übrigens auch relevant, wenn Sie das Unternehmermodell oder die alternative bedarfsorientierte Betreuung gewählt haben)
  • Sie möchten das Thema Arbeitsschutz delegieren, wodurch Sie, als Betriebsinhaber, sich den nötigen Freiraum für andere wichtige Aufgaben schaffen wollen?
  • Sie haben bereits ein externes Unternehmen für den Arbeitsschutz, der regelmäßig Rechnungen stellt, aber Sie erkennen nicht, welche Leistungen Sie dafür bekommen?
  • Sie möchten die konkrete Beratung ohne belehrenden „Fingerzeig“? Sie möchten keine Verkaufsgespräche über kostenpflichtige Zusatzleistungen?
  • Sie sind ein Personaldienstleister und auf der Suche nach der passenden Fachkraft, die sowohl Fach- als auch Branchenkompetenz besitzt und die Bedürfnisse in der Zeitarbeit in und auswendig kennt?

Wenn Sie eine der Fragen mit Ja beantwortet haben, dann sollten wir uns unterhalten!